Sportcamps

Fußball, Basketball, Tennis, Eishockey, Orientierungslauf, Skispringen & Langlaufen und vieles mehr... für Kinder und Jugendliche!


Schispringen und Langlaufen in der Alpenarena 2018

Das ganze Jahr über den nordischen Sport ausüben und genießen!

Die Skiroller- und Langlaufstrecke in der Villacher Alpen Arena bietet nicht nur im Winter die Möglichkeit den nordischen Sport auszuüben, sondern auch im Sommer!

Daten & Fakten:

Skirollerstrecke (Sommer)

  • 3,0 km Gesamtlänge
  • Durchschnittliche Breite 3,5m
  • Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade
  • Spezialasphalt mit Anteilen von Grummigranulat
  • Beleuchtung
  • FIS - homologiert

Langlaufstrecke (Winter)

  • 5,0 km Gesamtlänge
  • 3,0 km Rennloipe FIS - homologiert
  • Beschneiungsanlage
  • Beleuchtung
  • 2 km Wanderloipe - Naturschnee
  • Ausgezeichnet mit dem Loipengütesiegel des
    Landes Kärnten

Die Skiroller- und Langlaufstrecke am Eingang zum Naturpark Dobratsch lässt sich in Länge und Höhenprofilen beliebig variieren. Durch ihre verschiedenen Schwierigkeitsgrade ermöglicht sie Profisportlern ein perfektes Ausdauertraining. Da die Skiroller- und Langlaufstrecke direkt an der Skisprunganlange der Olympiasieger vorbei führt, ist die Villacher Alpen Arena für das Training der nordischen Sportler im Sommer und Winter die erste Adresse. Die Strecke ist nicht nur für Profisportler geeignet, sondern auch Hobbysportler, Anfänger und Kinder können die Faszination der Bewegung auf „Rollen“ und Langlaufskiern kennen lernen. Der Einstieg zur Skiroller- und Langlaufstrecke befindet sich in der Villacher Alpen Arena direkt beim Sporthaus.

Ein Skipass für 31 Skigebiete! Mit dem TopSkiPass Kärnten & Osttirol (erhältlich ab 1.9.2017) ist das möglich. Preise & mehr Infos unter: www.topskipass.at. Hier ein Überblick der Skigebiete, Skilifts und Länge der Skipisten:

SKI-GEBIET
SKI LIFTS
Skipiste - Länge in km
Ankogel
6
35
Bad Kleinkirchheim
25
103
Dreiländereck
8
17
Gerlitzen
15
45
Goldeck
8
30
Innerkrems
9
45
Katschberg
16
66
Mölltaler Gletscher
9
53
Nassfeld/Hermagor
30
440
Turracher Höhe
14
38
Verditz
5
15

Eishockey Camps 2018


Bei der Organisation des Hockey-Sommercamps 2017 konnten wir auf die freundliche Unterstützung von Die Kärntner Sparkasse zählen.

Herzlichen Dank!

Anmeldetermine Sommer-Hockeycamp 2018:  29.07. bis 04.08.2018 und 05.08. bis 12.08.2018

Hockeycamps Kärnten – Dein zuverlässiger Partner!

Das neu überarbeitete Sport-Programm am und abseits des Eises, die neue Homepage mit dem eigens entwickelten Athletenportal, die Freizeitgestaltung und die Aufgeschlossenheit und Verantwortung der jeweiligen Trainer und Betreuer, den Spielern Tipps und Tricks für das Leben mitzugeben – dies alles hat dazu geführt, dass die Hockeycamps nach der erfolgreichen Neugestaltung vor fünf Jahren, Schritt für Schritt nicht nur gesund gewachsen sind, sondern auch international hohes Lob ernten und große Anerkennung finden.
„Von den Besten lernen“ – das ist einer der Gründe warum die ÖEHV Hockeycamps so erfolgreich sind. Die Trainingsprogramme und Abläufe, die in Anlehnung an die großen Eishockey-Nationen wie Schweden, Finnland, Kanada sowie dem Internationalen Eishockeyverband (IIHF) entwickelt wurden, sind die Grundlage zur sportlichen Weiterentwicklung in diesem Sport. Es werden Sommerhockey & Eishockey Camps im Winter organisiert. Anmeldung und mehr Infos unter www.hockeycampskaernten.at.


Fußballcamps 2018

Fußball ist weltweit wohl eine der beliebtesten Sportarten bei jung und alt. Keine andere Sportart bietet besseres Koordinationstraining für Körper und Geist als Fußball. Schnell im Kopf sein und in den Füßen - das ist genau das, was man für ein gutes Fußballspiel braucht!


Wir arbeiten zusammen mit dem Villacher Verein "Sportscamps Austria" und gestalten maßgeschneiderte Angebote für Amateurmannschaften mit Unterkunft & Verpflegung sowie Trainingseinheiten, die ein vielfältiges und professionelles Training garantieren. Dank unserer guten Kontakte zu den lokalen Teams können wir auch Freundschaftsspiele für Euch organisieren. Mit Spiel & Spaß lernt ihr schnell, worauf es bei einem guten Fußballspiel ankommt! Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Orientierungsläufer-Camps 2018

Orientierungslaufen bedeutet: Laufen mit Köpfchen - Bewegung in der Natur - Wege selber planen im Einklang mit der Natur und Umwelt

Viele Abenteuer mit viel Bewegung, neuen Lauf-Terrains und Veranstaltungen erwarten Euch inder Orientierungslaufsaison 2018.

Unsere Orientierungsläufer Camps sind ein Projekt des Kärnter Heeressportverbandes zur Förderung von Jugend und Sport.
Wir arbeiten eng zusammen mit dem HSV Villach und bieten euch Unterkunft & Verpflegung in unserem Jugendhotel für die Monate April, Mai und Juni jedes Jahr. Anmeldung und mehr Infos zum Camp unter HSV Villach



Basketball Camps 2018

Lerne von einem Profi wie man Körbe wirft!


Der gebürtige US-Amerikaner, Markus Carr "Swish" (geboren in Sun Valley, Kalifornien), lebt seit mehreren Jahren in Österreich und ist Gründer der Agentur Cross Over Nation.  Während seiner Karriere als Profi-Basketballer spielte er bei mehreren Vereinen in Europa und Südamerika – zuletzt war er zwei Jahre lang (2010-2012) beim BC Vienna in der ABL tätig. Während dieser Zeit gründete er Cross Over Nation. Markus Carr hat es sich zum Ziel gesetzt, den Basketball-Spirit in Europa zu verbreiten. Mit seinen Sommercamps will er Kinder dabei unterstützen, ihre Basketballfähigkeiten zu verbessern und eine gesunde Balance zwischen Sport und Privatleben zu finden. Unser Jugendhotel ist Partner von Cross Over Nation und stellt in dieser Zeit Unterkünfte für Euch zur Verfügung.Wir freuen uns auf dich! Anmeldung und mehr Infos unter Cross Over Nation.


Tennis Camps 2018

Tennis in Österreich erlernen – ein Kinderspiel

Bereits ab vier Jahren können kleine Nachwuchstalente ihre ersten Bälle über das Netz schlagen. Fast alle sind so begeistert vom Spiel mit dem Tennisball, dass sie den Sport ein Leben lang ausüben. Es stehen für Tenniskurse Ihres Sprösslings ausgebildete Kinder- und Jugendtennistrainer bereit.


Die Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, Tennis spielerisch zu erlernen, sind in Österreich in großer Anzahl vorhanden. Je früher Kinder den Umgang mit Racket und Tennisball erlernen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie später beeindruckende Erfolge in Tennis-Wettbewerben erzielen. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Spiel und die Förderung des Bewegungsdrangs der kleinen Nachwuchs-Platzhirschen.

Der bekannteste österreichische Tennisprofi Thomas Muster zum Beispiel gewann mit zehn Jahren sein erstes Jugendturnier, und bereits sieben Jahre später war er der bis heute jüngste österreichische Staatsmeister im Tennis, ehe er weitere zwölf Jahre später Weltranglisten-Erster wurde.

Sie werden sehen: Es gibt kaum etwas Schöneres für Ihren Nachwuchs, als Tennis mit viel Spaß kindgerecht zu erlernen! Reserviert Sie jetzt Ihren Tennisurlaub!